Informationen

Erstgespräch 

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und soll bei der Entscheidung helfen, ob man sich ein gemeinsames Arbeiten im Rahmen einer Therapie vorstellen kann. Beim Erstgespräch ist Raum dafür, dass Sie mir Ihr Anliegen schildern und mich und meine Arbeitsweise kennenlernen. Auch Organisatorisches und eventuelle Fragen haben bei diesem Gespräch Platz. 

Da ich mir auch für das Erstgespräch ausreichend Zeit nehme, dauert es so lange wie eine reguläre Therapiesitzung (50 Min.) und wird auch in Rechnung gestellt.

Sie können telefonisch oder per Mail Kontakt zu mir aufnehmen, um ein Erstgespräch zu vereinbaren.


Dauer & Frequenz

Die Sitzungen finden in regelmäßigen Abständen, meist alle 1-2 Wochen, statt und werden individuell vereinbart. Eine Therapiesitzung dauert 50 Minuten. Die Dauer der Therapie hängt maßgeblich von Ihrem Anliegen ab und ist individuell verschieden.


Kosten

Für eine Therapieeinheit à 50 Minuten verrechne ich 65,- Euro. Ein Kostenzuschuss durch die Krankenkassen ist derzeit nicht möglich.

Derzeit bitte ich um Barzahlung.


Absageregelung

Ich ersuche Sie, mich im Falle einer Terminverschiebung oder Absage so früh wie möglich zu informieren, spätestens jedoch 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin, da ich ansonsten die Einheit in Rechnung stellen muss.


Verschwiegenheitspflicht

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterliege ich nach §15 des Psychotherapiegesetzes der Verschwiegenheitspflicht. Diese Verschwiegenheitspflicht gewährleistet einen geschützten Rahmen und schützt die Vertrauensbeziehung zwischen uns.


Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision befinde ich mich im letzten Abschnitt der Psychotherapieausbildung und bin zur selbstständigen psychotherapeutischen Tätigkeit berechtigt. Zusätzlich werde ich laufend von erfahrenen PsychotherapeutInnen in Supervisionen unterstützt und begleitet, wobei Ihre Identität jedoch stets gewahrt wird. 

Dadurch biete ich Psychotherapie zu günstigeren Konditionen an. Ein Kostenzuschuss durch die Krankenkassen ist in diesem Fall jedoch nicht möglich.


Sie können telefonisch oder per Mail Kontakt zu mir aufnehmen, um ein Erstgespräch im Freiraum Lobau zu vereinbaren.